Leitbild

Die WASSERVERSORGUNGSGENOSSENSCHAFT MERLIGEN (im Folgenden WVG MERLIGEN genannt) hat 3 Aufgaben.

Innerhalb des Vorsorgungsgebiets geht es darum,

  • in erster Priorität Wasserbezüger langfristig und übers ganze Jahr mit ausrei-chend Trinkwasser – in einwandfreier Qualität – und Brauchwasser zu versorgen;
  • in zweiter Priorität langfristig und übers ganze Jahr mit einem systematischen Hydrantennetz einen Löschschutz mit Brauchwasser zu garantieren, der den kantonalen Vorschriften gerecht wird;
  • in dritter Priorität überschüssiges Wasser zu turbinieren, um damit gewinnbringend Strom zu produzieren.

Die Zufriedenheit und Sicherheit der Kunden bezüglich der Verlässlichkeit und Durchhaltefähigkeit in den Bereichen Qualität, Quantität, Zeitpunkt und Dauer hat nach der oben genannten Priorität zu geschehen.

Zur zielorientierten Erfüllung dieser drei Aufgaben werden alle Anlagen periodisch überprüft, unterhalten, erneuert, ausgebaut und auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Regelmässige Wasser- und Qualitätskontrollen sind selbstverständlich.

Die von den Kunden bezahlten Gebühren werden mit grösstmöglicher Effizienz und Effektivität einerseits in den Belangen der strategischen Planung und andrerseits der operativen Umsetzung von der WVG MERLIGEN eingesetzt.

Die WVG MERLIGEN war, ist und wird in ferner Zukunft selbstständig bleiben.

Bezüglich Synergienutzung ist in erster Priorität mit der Wasserversorgungsgenossenschaft Sigriswil und erst in 2. Priorität mit dritten Wasserversorgungsgenossenschaften zusammen zu arbeiten. Dabei steht die Betriebswirtschaftlichkeit im Vordergrund, die die Basis für die mittelfristig immer zu erreichende Eigenwirtschaftlichkeit bildet.

Die WVG MERLIGEN pflegt eine offene Kommunikations- und Informationspolitik.

Gegenüber zukünftigen Entwicklungen und Strömungen hat sie eine positive Grundeinstellung und entwickelt sich permanent weiter.

Ein transparentes, teamorientiertes, auf Vertrauen aufgebautes Arbeitsklima innerhalb des Vorstandes und ein erspriesslicher Kontakt zu den Genossenschaftern und Dritten haben stets dem Wohle der WVG MERLIGEN zu dienen.

WASSERVERSORGUNGSGENOSSENSCHAFT MERLIGEN

Funktion Person
Präsident Andreas Oppliger
Vizepräsident Pius Brantschen
Betriebsleiter Renato Märki

3658 Merligen, 01.01.2016